Diepholz, 21.03.2018, von Horst Wilken

THW- und Feuerwehrjugend bei Bundeswehr zu Besuch

Hinter die Kulissen der Bundeswehr in Diepholz schauen durften am vergangenen Mittwoch, 21. März, einige junge Angehörige des Technischen Hilfswerkes (THW) aus Cloppenburg sowie der Jugendfeuerwehren aus Cloppenburg und Barßel.

Begleitet wurde dieser Ausflug der besonderen Art von Diana Lehmann von der Karriereberatung der Bundeswehr in Cloppenburg. Ihre ersten interessanten Erfahrungen machten die jungen, wissbegierigen Gäste zunächst in einer der riesigen Hallen des Systemzentrums 21, in der die umfangreichen Wartungsarbeiten des mittelschweren Transporthubschraubers vom Typ CH53 durchgeführt werden.

Dieser wird von der Bundeswehr im In- und Ausland für Personen- und  Materialtransporte eingesetzt. Allein seiner riesigen Rotorblätter mit einem Durchmesser von 22 Meter wegen hinterließ der Drehflügler bei den Besuchern aus dem Landkreis Cloppenburg einen bleibenden Eindruck.

Besonders die Herzen der Florianjünger schlugen höher, als sie auf ihre Kameraden der Fliegerhorstfeuerwehr und die dort genutzten Flufeld-Löschfahrzeuge Z6 treffen durften. Das Fachsimpeln hatte hier erst ein Ende als ein leckeres Mittagessen lockte.


Bildquelle: Horst Wilken




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: