Cloppenburg, 13.09.2021, von André Frenzel

Aufgerissener Dieseltank sorgt für Feuerwehr- und THW-Einsatz

Foto: THW Symbolbild

Am Montagmorgen um 08:26 Uhr wurden wir zu einer Hilfeleistung auf einem Cloppenburger Betriebsgelände gerufen. Aus einem aufgerissenen Lkw-Tank liefen rund 500 Liter Diesel aus. Nachdem die Feuerwehr Cloppenburg die ersten Maßnahmen zur Eindämmung des Gefahrgutes vorgenommen hat, wurden wir nachalarmiert um weitere Maßnahmen durchzuführen. So haben wir mehrere Kanalblasen gesetzt und Bindemittel ausgebracht und aufgenommen. Des Weiteren wurde das Kanalsystem gespült und der defekte Lkw abgeschleppt. Insgesamt waren wir mit zwei Fahrzeugen und sieben Helfer:innen im Einsatz. Die Untere Wasserbehörde begleitete den Einsatz. Gegen 12:00 Uhr konnten wir den Einsatz beenden. 


  • Foto: THW Symbolbild

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: