Garrel, 11.09.2018, von André Baumhardt

Nach einem Unfall reißt eine Hydraulikleitung

Ein Traktorgespann ist in Garrel am 11.09.2018 gegen 15:30 Uhr auf der Straße Hinterm Esch verunglückt. Das mit Silage beladene Traktorengespann kam in Höhe einer Brücke von der Straße ab, daraufhin kippe der Anhänger auf die rechte Seite.

Dabei zerriss eine unter Druck stehende Hydraulikleitung. Die Feuerwehr Garrel sowie die Polizei Garrel entschlossen sich vor Ort, dass THW dazu zu rufen. Nach der Alarmierung der THW Helfer über Melder, konnten wir unter der Leitung des Zugführers S. Luttmer nach kurzer Lagebesprechung und Einweisung, mit dem setzen von Ölsperren beginnen. So das eine Umweltgefährdung ausgeschlossen werden konnte. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten, konnten sich unsere 8 Helfer gegen 18:15 Uhr auf den Rückweg machen.

Wir danken der Polizei und der Feuerwehr Garrel für die gute Zusammenarbeit, bei diesem Einsatz hat es sich bewiesen viele Hände schnelles und hilfreiches Ende.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: